Heineking-Sportpark.de

Haben Sie einen stressigen Bürojob und suchen nach einem Ausgleich oder sind sie körperlich einfach nicht ausgelastet? Dann besuchen Sie doch einfach mal einen Sportpark. Sportparks gehören neben Erlebnisparks und Themenparks zu den Freizeitparks. Hierbei handelt es sich um dauerhaft angelegte Vergnügungsparks, die auf einem großen Areal viele Attraktionen und Aktivitäten anbieten. Anders als in reinen Vergnügungsparks wird im Sportpark der Fokus nicht auf Fahrgeschäfte, Schaubuden, Shows, Ausstellungen oder Museen gelegt, sondern eher auf die sportliche Betätigung der Besucher oder zumindest auf die sportlichen Aktivitäten selbst.

Neben Sportarten wie Fußball, Leichtathletik und Eishockey werden in Sportparks, durch die häufige Anbindung von Seen und Wasserflächen, häufig auch Wassersportarten wie Wakeboard-, Kanu- und Rudersport betrieben. Besucher werden dabei in allen Sportbereichen von fachkundigem Personal betreut. Besuche im Sportpark werden Ihre Ausdauer, Ihre Fitness und Ihr Reflexvermögen steigern. Darüber hinaus werden Sie während Ihrem Aufenthalt ein hohes Maß an Sport, Spaß und Geselligkeit genießen können. Natürlich können Sie sich nach dem Sport in Ruhe abreagieren. Besuchen Sie einfach die angebundenen Saunen zur Erholung und Entspannung oder die Restaurants der Sportparks um sich gemütlich den Gaumen verwöhnen zu lassen. In den zusätzlich meist vorhandenen Sportbars können Sie neue Energie tanken und aktuelle Sportereignisse auf Großleinwänden in geselliger Atmosphäre miterleben.

Der Großteil der Sportparks ist so angelegt, das er ein Ziel für einen Tagesausflug darstellt. Meistens werden jedoch auch Übernachtungsmöglichkeiten für mehrtätige Ausflüge angeboten. Darüber hinaus können häufig diverse Zusatzangebote genutzt werden. Angegliederte Kinos, Bäder oder Ähnliches können jederzeit von den Gästen besucht werden. Damit bieten diese Anlagen erweiterte Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Erholung. Die meistens hochmodernen Sportflächen und Einrichtungen können häufig multifunktional genutzt werden und stehen auch Sportvereinen und Schulen zur Verfügung. Neben Freizeitsportlern nutzen auch Breiten- und Spitzensportler gern das überdurchschnittlich gute Angebot der Sportparks, um ihre Leistungen zu verbessern. Auch Menschen mit Übergrößen sind in den Sportparks natürlich herzlich willkommen. So werden auf Bowlingbahnen, Wasserskistrecken oder Ähnlichem auch große Größen an Sportgeräten oder Zubehör angeboten.

Neben den attraktiven sportlichen Angeboten verfügen die Sportparks meist auch über hochmoderne Konferenzräume. Diese Räumlichkeiten stehen Ihnen für Seminare, Schulungen und Präsentationen zur Verfügung und sind in verschiedenen Größen verfügbar. Zur Ausstattung der Konferenzräume gehören häufig bereits Geräte wie ein Overhead-Projektor, eine Pinnwand, Flipchart und ein Telefon.

Für das Betreten der Parks wird in den meisten Fällen eine Eintrittsgebühr erhoben. In der Regel können danach die meisten Aktivitäten ohne weiteres Entgeld genutzt werden. Ein Besuch in einem der vielen Sportparks lohnt sich also auf jeden Fall.

zum Weiterlesen: